http://agenziapetra.it/assets/images/logo.png Affitto appartamenti estivi e case vacanze - Agenzia Petra

Benvenuti

In unserem Angebot finden Sie verschiedene Arten von Ferienwohnungen, Apartments und Hotels, und wir sind sicher, Ihre Wünsche zu erfüllen Sicherstellung der Unterkunft, die Ihren Anforderungen am besten in der Stadt San Benedetto del Tronto, die Stadt an der Riviera und in den Nachbarländern wie Martinsicuro, Villarosa, Alba Adriatica, Tortoreto Lido, Grottammare, Cupramarittima.

Call
Whatsapp+39 - 338.6021826

Le nostre Migliori Località 

Scegli la tua località  preferita per una perfetta vacanza al mare.

Affitto appartamenti estivi e case vacanze

Marche & Abruzzo: Land zu entdecken

San Benedetto del Tronto

"Die Riviera der Palmen und" wunderbare, schöne Promenade, jeden Abend gibt es Partys mit Tanz zu Badeorten oder Hotels, gut essen, und die Bewohner Menschen sind sehr nette Leute und komfortabel, sind 20 Jahre ich in Urlaub fahren sie, und manchmal habe ich auch um Ostern ging, ist es sehr gut und ist voll von Menschen! "

"In San Benedetto del Tronto, gibt es mehr als 7.000 Palmen, die die Luft zu umarmen scheinen, die Menschen, die zu Fuß sind, können die Vögel, die. Diese großen Bäume flattern mit Oleander auf duftenden Alleen unterbrochen von schönen Blumen und Meeres Düfte. Auch der Geruch des Lebensmittels erreicht die Sinne. Diese Stadt eine einzigartige Wirklichkeit in Europa "

"Es ist die Riviera genannt, weil es auf die Küste etwa 5 km hat von hohen Palmen gesäumt ist ebenso wie der Rest der Stadt. Es ist der" Mastodon arboreal "mit einem Umfang von fast 5 Metern an der Basis, die größte Palme der Welt. die am Wasser hat eine schöne Promenade mit Themengärten, die den Strand (Nass Garten mit einem Teich, der mediterrane Garten, er Zitrus, trockene Oase mit Bächen und Palmen, Kindergarten, etc.). der Radweg verbindet zwei andere Städte säumen riparian Groton und Cupra. den goldenen Strand mit feinem Sand ist ideal zum Wandern, spielen, laufen und die Kinder zu unterhalten. das Wasser ist flach mit Felsen erreichbar von der Küste schwimmen. "

"Im Sommer werden viele Aktivitäten der Blue Card angeboten und auch von Ente kostenlos. Theatralischen Talent-Shows, Musik an der Palazzina Azzurra, Aktivitäten für Kinder, bildliche Ausstellungen Im Zentrum wunderschönen Pinienwäldern mit Bänken ausgestattet, japanischen Garten, Spielplätze, Sporteinrichtungen (Tennisplätze, Eisbahn, Eishockey, Radsport, Leichtathletik, Schwimmbäder), romantischen Spaziergang zum Pier und dem Markt turistico.In Hafengebiet seit einigen Jahren geplant werden jede Nacht Talent-Shows und spezielle gastronomische Veranstaltungen. "

"Es gibt zahlreiche Festivals Abend auch in mittelalterlichen Nachbarländern in sehr kurzer Zeit erreicht. Ascoli Piceno Provinzhauptstadt verdient einen historischen Besuch (ca. 20 Minuten ohne Mautautobahn) .. weil sehr interessant und wichtig."

"Gesellig Marche Menschen, gutes Essen aus der traditionellen und authentischen Aromen Die Hügel eine kurze Strecke bietet ein ausgezeichnetes Wein und Bio-Öl Der einzige Nachteil:... Ein paar Verbindungen mit Zügen, Flugzeugen, Bussen Im Sommer gibt es Abend Shuttles zu den Touristen: das Ideal ist, zu verwandeln sich in . Radfahren, weil am Abend ist es fast unmöglich am Wasser parken Anwesenheit zahlreicher Hotels und Residenzen:.! Kurzstrecken kilometer Küste San Benedetto ist wenig bekannt, aber absolut besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen ".

Martinsicuro

Der Ort sieht aus wie ein modernes Seebad, kommerziellen und touristischen, aber mit einem Fokus auf Grün und Natur, wie in Martinsicuro und Villa Rosa durch die Art und Weise das Vorhandensein von zwei Biotopen belegt. Es ist eines der ersten Beispiele der Düne Atmosphäre Rekonstitution in den Abruzzen.

Um all dies zu, im Sommer plus die vielen lokalen Festivals, liebevoll gestalteten und Wochenmärkten , wo Sie alle Arten von regionalen Köstlichkeiten zu finden.
Kleine Restaurants, Pubs und Bauernhöfe verzaubern mit ihrer hervorragenden, meist bäuerlichen Küche, wo sie vor allem lokale Produkte verwendet werden.


Grottammare

"Cittadina di mare vivibile, molto carina e tranquilla, pulita con spiagge attrezzate e mare cristallino. Lungomare molto caratteristico con tante palme, alberghi per tutte le tasche e chalet, dove poter mangiare, bere un caffè o un aperitivo, con prezzi accessibili. È opportuno visitare anche il caratteristico borgo antico, che si raggiunge sia in macchina che con un trenino appositamente predisposto per i turisti."

"È una stupenda città di 15.000 abitanti. Si affaccia sul Mare Adriatico. Ha una meravigliosa spiaggia di sabbia e non di sassi. È bandiera blu da molti anni. Ha una pista ciclabile che costeggia il mare lunga ben oltre 15 km. Un borgo antico che è una bomboniera."

"Grottammare è praticamente attaccata a San Benedetto del Tronto, che al contrario è una località di mare molto più caotica. Si mangia molto molto bene, in particolare nel mese di agosto ogni sera trovi una sagra nei dintorni! A proposito di dintorni,si trovano una miriade di paesini medievali a ridosso del mare, tutti molto belli, e a circa 50 km da Grottammare spostandosi verso l'interno trovi subito la montagna, coi monti sibillini. Una particolare attenzione va alla parte antica e alta di Grottammare, unica nella sua bellezza e tranquillità, dove basta alzare lo sguardo sull'Adriatico per rimanerci incantati e perdersi nella sua maestosità. Però se cerchi mare e divertimento inteso come discoteche e locali, ti consiglio di concentrarti su Alba Adriatica (che è già Abruzzo ma è a poche decine di km da Grottammare). La rimini del medio/basso Adriatico.


Tortoreto

"Bel paese con una bella pista ciclabile e una spiaggia ampia e sabbiosa, mare pulito e molto ampio visto che non ci sono davanti gli scogli. Ideale per un turismo familiare anche per i bambini visto che è poco profondo. Lungomare curato nei minimi particolari con tanto verde, pinete e aree attrezzate con giochi."

"Una cittadina che oltre ad un lungomare stupendo, ricco di attrezzature e con stabilimenti balneari di classe che non si risparmiano con attività musicali ed eventi, offre anche una parte storica in collina molto interessante e sugestiva da visitare....."

 

Alba Adriatica

"Sehr gemütliche Abend Promenade zum Wandern vor allem mit vielen Einheimischen zu unterhalten. Mehrere Bars, gutes Essen, fast alle Hotels mit Animation. Breit genug sogar steinigen Strand Küstenlinie. Bequem Ausstieg aus einigen Kilometern."

"Die Stadt ist sehr gepflegt und hat für jedes Alter ein großes Programm von Veranstaltungen. Haben Sie nicht langweilen! Die Kiefernwald neben dem Strand und schöne und Binnen auch gibt es schöne Orte zu besuchen und das saubere Meer Strände Größe zu genießen von Familien und sehr freundlich sehr schöne Promenade ideal zum Wandern Einheimische und am Abend gibt es immer ein paar nette Märkte "

"Zeitraum Anfang August waren wir nur 3 Tage waren aber sehr nett, freundlich Krämern, Durchschnittspreise, gibt es noch viel das Konzept ist" Haustür-Shop ", die belebten Straßen, aber natürlich ist der Abend ein bisschen chaotisch Typ Rimini, aber wenn Sie zum Meer gehen ist das, was man braucht. der Vorstand und ich denke, ich werde wiederkommen. "

 

Cupramarittima

"Mi è rimasta nel cuore. Dopo avervi soggiornato due anni fa, ho deciso di tornarci anche quest'anno. Cupra è un paese piccolo così, in provincia di Ascoli Piceno, nelle Marche. Il paese è composto da Cupra Marina e da Cupra che sorge sopra una collina. Io ho trascorso la mia breve vacanza a Cupra Marittima e tutte le mattine mi saziavo dello scintillio del mare. Il lungomare è costellato di hotel e casettine. La spiaggia è di sabbia e il mare degrada lentamente, proprio come piace a me. Si può arrivare a Grottammare, o anche a San Benedetto del Tronto, a piedi, camminando sul bagnasciuga con l'acqua che solletica dolcemente le caviglie. Oppure vi si può arrivare percorrendo una bella pista ciclabile costruita vicino alla spiaggia."

"Offre spiagge spaziose dove spesso ci sono tornei di bocce, mare pulito e un lungomare particolare, impreziosito da curatissime palme, alti pini, oleandri coloratissimi, aiuole perfette e buganvillee profumate. Noi ci facciamo spesso delle lunghe passeggiate a piedi o in bicicletta. E sì in bicicletta è fantastico perché ci sono delle comodissime e suggestive piste ciclabili sul mare lunghe chilometri. Inoltre Cupra offre ottime strutture alberghiere, molti camping, villaggi turistici, impianti sportivi di ogni sorta, pub, discoteche all’aperto, pinete con giochi per i bambini, agriturismi e ristoranti tipici. Non potete andare via da queste zone senza aver degustato le olive ascolane, il ciauscolo e i maccheroncini di Campofilone. Il pesce fresco è in abbondanza e spesso sul lungomare al mattino presto si trovano pescatori appena rientrati con le loro barche che lo vendono a pochi euro."  

"Da più di 10 anni, per la precisione 14, Cupra Marittima è insignita di un riconoscimento che la rende speciale: la ‘’Bandiera Blu Europea’’. E’ conferito dalla FEE (Foundation for Environmental Education) ed è la garanzia di un mare e di spiagge pulite."